Willkommen …

Schuleingang… auf der Homepage der Schule am Dom in Fritzlar!

Wir sind eine Schule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung sowie ggf. zusätzlich vorliegender körperlicher Behinderung. Das Ziel unserer Arbeit ist die Entwicklung des höchstmöglichen Maß an Selbstständigkeit für jede Schülerin und jeden Schüler. Wir möchten die Schüler in ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten unterstützen und fördern. Dies beinhaltet

  • eine umfassende Förderung der Gesamtpersönlichkeit
  • eine individuelle Förderung, orientiert am Entwicklungsstand, am Hilfebedarf und an der Leistungsfähigkeit
  • eine Förderung in der Gemeinschaft mit anderen Kindern und Jugendlichen.

Dabei betrachten wir unsere Schülerinnen und Schüler als individuelle, einzigartige Persönlichkeiten. Als Schule stehen wir in der Verantwortung, das Recht auf Bildung aller Schüler zu verwirklichen.

Unser Einzugsgebiet umfasst den nördlichen Schwalm-Eder-Kreis, Teile des Landkreises Waldeck-Frankenberg (Bad Wildungen, Edertal) sowie Teile des Landkreises Kassel (Bad Emstal, Naumburg).

einzugsgebiet

 

Am 21. Januar findet in der Herrmann-Schuchard-Schule ein Themenelternabend zum Thema „Mein Kind wird 18“ statt:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

der Übergang in die Volljährigkeit ist für alle sicherlich sehr spannend. Besonders wenn Kinder eine geistige Beeinträchtigung haben, stellen sich für Eltern und Kinder sicherlich viele Fragen.

Daher möchten wir sie recht herzlich zu einem Informationsabend an der Hermann-Schuchard-Schule einladen.

Frau Marion Springs von der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Schwalmstadt wird in einem Vortrag die Arbeit der EUTB vorstellen und darüber informieren was das Bundesteilhabegesetz für Sie und Ihre erwachsenen Kinder bedeutet.

Im Anschluss daran wird Herr Stephan Urbanek vom Betreuungsverein Schwalm-Eder referieren und Antworten auf mögliche Fragen liefern wie „Braucht mein Kind eine Betreuung und wenn ja wofür? Welche Rechte hat mein Kind, wenn es eine Betreuung hat? Wer kann Betreuer bzw. Betreuerin werden?“ usw.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie am

Dienstag, den 21. Januar 2020 um 19.00 Uhr

im Lehrerzimmer der Hermann-Schuchard-Schule

zu dieser Veranstaltung begrüßen dürfen.

Die Lehrkräfte der Haupt- und Berufsorientierungsstufe

Bitte melden Sie sich telefonisch an unter Tel. 06691-18 11 36

Die Einladung als PDF finden sie hier.